Praktische Ausbildung auf dem Motorboot dem Ausbildungsschiff Chamon

 sbf-ms.de   Prüfungstermine  Anmeldung

Hier sehenSie unser Ausbildungs-Motorboot, die Chamon,eine Arvor 190, für die praktische Ausbildung zu den Sportbootführerscheinen See und Binnen!! Der Hafen Kranenkamp in Senden am Dortmund Ems Kanal bietet unserem Ausbildungsschiff den ortsfesten Unterschlupf im Innenhafen. Der Innenhafen bietet Platz für ca. 30 Boote bis zu einer Bootslänge von 8m. Dazu gibt es einen Außenhafen mit ca. 14 Liegeplätzen für Boote mit einer Länge bis zu 14m.

Die Anlage am Dortmund-Ems-Kanal (DEK) befindet sich in Höhe KM 47 DEK und ist über einen Seitenarm des Kanals, einem stillgelegten Teilstück, schnell zu erreichen. Für die praktische Ausbildung um die Grundscheine, den Sportbootführerscheinen Binnen und den Sportbootführerschein See, zu erlangen liegt der Hafen genau am richtigen Ort. Hier ist das Fahrwasser für die ersten Fahrmanöver sehr ruhig. Auf diesem Seitenarm kann es zu keiner Begegnung mit der Berufsschifffahrt kommen.

Der DEK ist eine Bundeswasserstraße die eine optimale Anbindung des Ruhrgebietes, mit Anschluss an den Rhein, zu den nördlichen Häfen wie Bremen, Bremerhaven und Hamburg, aber auch über den Mittellandkanal gen Osten Richtung Berlin, bietet. Aus diesem Grund ist der DEK in diesem Bereich sehr stark durch die Berufsschifffahrt frequentiert. Ein wichtiger Aspekt also für Anfänger auf dem Ausbildungsboot, dass sie zunächst in ihrer praktischen Ausbildung die Manöver auf dem Seitenarm kennen lernen und anschlißend auch üben können. Der Bootsführerschein-Neuling lernt auf diesem sicheren Teilstück zunächst die Fahrmanöver wie "Kursgerechtes Aufstoppen", "Enge Wende", und auch das "Mensch über Bord Manöver" in ruhigem Fahrwasser kennen.

Praktische Ausbildung auf der Chamon, hier am Anleger im Hafen Kranenkamp am Dortmund-Ems-Kanal

Technische Daten:
Bootstyp: Kajütboot
Bezeichnung:  Arvor 190
Baujahr: 2009
Motor: 75 PS VW-Motor
Antrieb: Rechtsdrehende starre Welle
Länge: 6,30 m
Breite: 2,55 m
Höhe: 3,25 m
Tiefgang: 0,75 m

Praktische Ausbildung an Bord

Die Chamon wird als Ausbildungsboot auf dem Dortmund Ems Kanal bevorzugt für die praktische Ausbildung eingesetzt. Aus dem Namen des Bootes hat sich schließlich auch der Name für die Firma die Chamon GbR ergeben, die sich ausschließlich der praktischen Ausbildung am und ums Boot beschäftigt.
Das Motorboot stammt aus dem Jahr 2009 und wurde auf der Nordsee zum Sportseeangeln genutzt. Das Boot bietet Platz für sechs Personen. Dann sollte der Törn aber nicht zu lang sein. Die Kajüte bietet Unterschlupf für zwei Erwachsene Personen um an Bord zu übernachten. Die Chamon verfügt nach der CE-Kennzeichnung über die Kategorie "C" und ist damit hinsichtlich der Sicherheitsaspekte, Wellenhöhe 2m Wind 6 bft., zugelassen für den Küstennahen Bereich.
Seit 2011 steht das Boot zur praktischen Ausbildung zur Verfügung. In der Kajüte haben für die Bedienung, mehr oder weniger bequem, drei erwachsene Personen Platz. So macht auch die Ausbildung bei schlechter Witterung Spass und kann in vollem Umfang durchführt werden.

Blick von der Brücke auf den Dortmund Ems Kanal mit dem Ausbildungsrevier Das Ausbildungsrevier!
Die Chamon bei dem Manöver "Enge Wende" Sportboot Chamon bei Manöver auf dem Dortmund-Ems-Kanal
So geht´s auch ohne Führerschein ;-) Kein Ausbildungsschiff für die praktische Ausbildung, eine Person in einem Boot auf See

Weitere Fotos in Kürze

Sport-Boots-Führerschein